Apache Warnung: server certificate does NOT include an ID which matches the server name

Diese Apache Warnung / Warning / Meldung entsteht dann, wenn die in Apache konfigurierte Domain bei "ServerName" nicht übereinstimmt mit dem Domain Namen im COMMON NAME des SSL Zertifikats. Beispiel:

Apache ServerName domain.de
Apache ServerAlias www.domain.de
SSL Zertifikat Common Name: www.domain.de (inkl. SAN Eintrag "domain.de")

-> Folge: Apache gibt diese Warnung aus, es funktioniert aber alles weil "domain.de" ebenfalls im SSL Zertifikat abgedeckt ist!

Wenn Sie ServerName und ServerAlias umdrehen:
Apache ServerName www.domain.de
Apache ServerAlias domain.de
SSL Zertifikat Common Namewww.domain.de (inkl. SAN Eintrag "domain.de")

... dann ist die Warnung verschwunden, weil nun "ServerName" und die Domain vom Common Name des SSL Zertifikats übereinstimmen.


Fazit: Sie können die Warnung entweder ignorieren, da sie die Funktion nicht beeinträchtigt, oder einfach ServerName und Common Name gleichsetzen damit die Warnung verschwindet.

War diese Antwort hilfreich?

 Artikel drucken

Lesen Sie auch

Passen meine .CSR, .CRT und .KEY (Private Key) Dateien zueinander? - OpenSSL Befehle zur Überprüfung...

Mittels OpenSSL lässt sich überprüfen, ob das CSR, der Private-Key und das Zertifikat (.CRT)...

COMODO, PositiveSSL: idAuthority Credentials NOT available for this site

Die Meldung "idAuthority Credentials NOT available for this site" kann beim COMODO bzw....

CertEnroll::CX509Enrollment::p_InstallResponse: ASN1 Ungültigwe Kennzeichenwert. 0x8009310b (ASN: 267)

Problembeschreibung: Fehlermeldung während der Installation des SSL Zertifikats unter Microsoft...

DNS Auth / DNS Validierung via CNAME

Bei der DNS Validierung muss ein CNAME Eintrag in den DNS Einstellungen Ihrer Domain hinterlegt...

Google Webmaster Tools Meldung: "SSL-/TLS-Zertifikat enthält nicht den Domainnamen" oder "selbst-signiertes Zertifikat"

Beispiel Google Webmaster Tools Meldung:"Google hat festgestellt, dass im momentan auf...