Ab 19. August 2020 stellt SECTIGO alle SSL Zertifikate mit einer maximalen Laufzeit von 398 Tagen (13 Monate) aus, um den Vorgaben des CA/Browser Konsortiums gerecht zu werden. SSL Zertifikate mit längerer Laufzeit müssen jeweils nach einem Jahr kostenlos neu ausgestellt werden (Erinnerung per E-Mail). SSL Zertifikate mit Ausstellung vor 19. August 2020 bleiben bis zum geplanten Ablaufdatum gültig. Code Signing und S/MIME Zertifikate sind von der neuen Regelung nicht betroffen und bleiben ebenfalls bis zum geplanten Ablaufdatum gültig.

Wie kann ich die Installation meines Zertifikats überprüfen?

Auf unserer SSL Tools Seite stehen Ihnen verschiedene SSL Checker Werkzeuge zur professionellen Überprüfung Ihrer SSL Installation zur Verfügung.

War diese Antwort hilfreich?

 Artikel drucken

Lesen Sie auch

DIGICERT / GEOTRUST RapidSSL Installation unter Plesk 12 (Certificate Chain, Intermediate Zertifikate)

Nach erfolgreicher Validierung liefert GEOTRUST das RapidSSL Zertifikat per Email aus. Das Email...

BSI legt Grundstein für Prüfungen gemäß IT-Sicherheitsgesetz

Betreiber kritischer Infrastruktur müssen sich zukünftig regelmäßig prüfen lassen und dabei...

Wieso erhalte ich einen PRE-SIGN FAILED Fehler? Was ist ein CAA DNS Eintrag? Certification Authority Authorization (CAA) Resource Record

Der Certificate Authority Authorization (CAA) DNS Eintrag erlaubt es dem DNS Domaininhaber genau...

Kann ich ein SSL Zertifikat für Server mit dynamischer IP bzw. DNS / DynDNS ausstellen lassen? Was ist mit synology.com, synology.me, myds.me, dsmynas.com, dyndns.org und myqnapcloud.com Subdomains?

ACHTUNG: Aufgrund der DNS CAA Einstellungen der Firma Synology ist die Ausstellung von SSLs von...

S/MIME Installation für Apple Mail (SMIME, OSX, Mac)

Export der .P12 Datei nach dem Erfolgreichen Austellen:...