Multi-Domain SAN Upgrade: Kann ich ein bestehendes Multi-Domain SSL Zertifikat nachträglich um zusätzliche Domains (SAN Slots) erweitern?

Ja, es ist möglich nachträglich ein Upgrade für zusätzliche Domains (SANs Slots) zu buchen. Nach dem SAN-Upgrade können Sie Ihr Zertifikat mit der erhöhten SAN Slotanzahl neu austellen. Eine nachträgliche Zubuchung kostet pro SAN-Slot gleich viel wie die Erweiterung bei Bestellung eines neuen Zertifikats kosten würde, unabhängig von der Restlaufzeit des zugrunde liegenden Zertifikats. Ein SAN Slot Upgrade verlängert die verbleibende Zertifikatslaufzeit NICHT, die verbleibende Restlaufzeit bleibt unberührt. Es erhöht sich lediglich die Anzahl der SAN-Slots.

Wenn Sie ein SAN Upgrade wünschen, erteilen Sie uns bitte via Support Ticket den entsprechenden Auftrag und teilen uns die genaue Anzahl der zusätzlich einzubuchenden SAN Slots mit. Bitte teilen Sie uns ggf. auch die bevorzuge Zahlungsart mit, sofern diese abweicht vom ursprünglichen Kauf.

War diese Antwort hilfreich?

 Artikel drucken

Lesen Sie auch

Schnittstelle (API) zur Bestellung und Konfiguration von SSL Zertifikaten

InterSSL bietet Ihnen eine Schnittstelle, mit der Sie SSL Zertifikate automatisiert bestellen und...

CSR Erstellung / CRT Import für Tomcat Server (Java Keystore .JKS), Matrify, GlassFish, Wildfly ...

keytool -genkey -alias server -keyalg RSA -keysize 2048 -keystore www.domain.com.jks keytool...

Wie komme ich zu meinem SSL Zertifikat? Wie funktioniert die E-Mail Authentifizierung bei der 1. Ausstellung? Wie sie bei einer späteren Aktualisierung bzw. Neuausstellung bzw. Verlängerung?

Nachdem Sie ein Zertifikat bei InterSSL bestellt haben, muss ein sogenannter CSR (Certificate...

Welche Webbrowser werden unterstützt?

GeoTrust's RapidSSL und COMODO PositiveSSL Zertifikate zählen zu den bekanntesten und...

Warum ist HTTPS schneller (!) als HTTP, und nicht langsamer ?

Troy Hunt hat einen sehr interessanten Artikel verfasst, indem Seiten die über HTTPS geladen...