Sind die SSL Zertifikate geeignet zum Absichern bzw. Verschlüsseln von VPN und Remote Desktop (RDP) Verbindungen?

JA, viele unserer Kunden nutzen RapidSSL und PositiveSSL zur Absicherung für VPN und remote Verbindungen!

War diese Antwort hilfreich?

 Artikel drucken

Lesen Sie auch

.CRT, .P12, .PEM, .P7B, .PFX, PKCS#7, PKCS#12, X.509 ... Dateiformate, Dateitypen und Bedeutung

.CSR ... Certificate Signing Request. Wird *NIE* zur Installation benötigt, immer nur zur...

Sicher kommunizieren im Internet - einfach erklärt

Video: Wie funktioniert Public Key Verschlüsselung?

Welches SSL Zertifikat ist geeignet für FileMaker bzw. FileMaker Pro ?

Gemäß offizieller Liste von unterstützten SSL-Zertifikat - Typen und Anbietern empfehlen wir...

Was ist der Unterschied zwischen einem DV (Domain Validiert) und EV (Erweiterte Validierung) SSL Zertifikat ?

DV = Domain Validiert Zur Validierung müssen Sie nachweisen, dass Sie der rechtmäßige...

Was ist ein CSR (Certificate Signing Request)?

Ein CSR (Certificate Signing Request) ist eine verschlüsselte Zeichenfolge in Textform. Im CSR...